marken gut

06.04.2016 | Reader's Digest Reader´s Digest – Studie „Trusted Brands 2016“: Deutsche vertrauen etablierten Marken am meisten

Stuttgart, 06. April 2016. Dass ein Produkt von hoher, gleichmäßiger Qualität sein muss, damit es beim Verbraucher punktet, versteht sich eigentlich fast von selbst. Das gilt aber offensichtlich nicht immer, denn 71 Prozent der Verbraucher betonen, dass sie sich bei Marken auf kontinuierliche Produktqualität verlassen wollen. Nur dann schenken sie ihr Vertrauen. Wird der Kundenpflege, der Kundenorientierung und dem Service ein hoher Stellenwert zugestanden, steigt das Marken-vertrauen weiter.

17.06.2015 | Absatzwirtschaft Die wichtigsten Marken-Rankings und ihre Bedeutung

Best Brands, Brand Finance, BranZ oder BrandIndex - laufend bewerten umfassende Rankings nationale und internationale Marken und sortieren sie nach finanziellem Erfolg, emotionaler Wirkung oder kommunikativer Strategie. Wer aber bewertet was? absatzwirtschaft bringt Licht ins Dickicht der Marken-Rankings.

20.03.2015 | Jubiläumsjahr daheim in Deutschland feiert 10. Geburtstag

daheim in Deutschland feiert 10. Geburtstag
Mit der Juni/Juli-Ausgabe feiern wir 10 Jahre Deutschlands schönste Seiten rund um Heimatliebe und das Glück zu Reisen. Profitieren Sie davon und feiern Sie mit uns: Erhöhter Heftumfang, Aktionen rund ums Jubiläum – auch Werbekunden dürfen sich freuen.

20.03.2015 | Vertrauen Alter(n) stärkt die Markenbindung

Alter(n) stärkt die Markenbindung
Inwieweit behalten Menschen ihre Konsumgewohnheiten im Laufe des Lebens bei? Oder anders gefragt: wann und warum ändern sich diese? Seit Unternehmen die Bedeutung des ...

20.03.2015 | Universeller Wert Heute ist der Tag des Glücks

Heute ist der Tag des Glücks
Glück und gute Laune sind ein menschliches Grundbedürfnis. „Unser Gehirn ist nicht dafür gebaut, dauernd glücklich zu sein. Aber es ist süchtig danach, nach Glück zu streben“, so der Hirnforscher Manfred Spitzer. Deshalb wurde der Internationale Tag des Glücks ...

20.03.2015 | Gehirnhygiene Forsa Studie bestätigt Wirkung von positiven Umfeldern

Forsa Studie bestätigt Wirkung von positiven Umfeldern
Wenn das Glück fehlt – negative News und schockierende Bilder haben Folgen: In einer Zeit, in der wir auf allen Kanälen, mit negativen Nachrichten überflutet werden, gehen diese Nachrichten nicht spurlos an uns vorüber.

05.03.2015 | MEDIA Forsa-Studie zeigt: Schock-Bilder bei “Tagesschau” & Co. beunruhigen TV-Zuschauer

Negative News und schockierende Bilder haben Folgen: Die aktuellen Entwicklungen und ihre Darstellung in TV-Nachrichten bereiten Zuschauern Sorgen. Sie wünschen sich weniger drastische Foto- und Videoaufnahmen. Dies ergab eine Forsa-Studie im Auftrag der Hörzu. Die Ergebnisse verfestigen die Kritik an "Tagesschau" & Co.

17.12.2014 | BRANCHENNEWS Reader’s Digest prägt neue Mediengattung.

Reader’s Digest prägt neue Mediengattung.
Wie wichtig sind Ruheoasen und Glücksmomente in unserer heutigen Zeit? Wichtiger denn je: Der Ausgleich zu unserer auf Optimierung und Effizienz getrimmten Welt wird aktiv gesucht und gelebt...

17.12.2014 | MEDIADATEN 2015 MarkenGut erleben.

MarkenGut erleben.
Die neuen Preislisten für 2015 sind da. Erfahren Sie mehr über unsere Zielgruppen aus der aktiven Mitte, denen echte Werte wichtiger sind, als pure Sensationslust ...

17.12.2014 | SPECIALS Promotionthemen 2015.

Promotionthemen 2015.
Es liegt an jedem von uns, das passende Umfeld zu wählen! Mit unseren Promotionthemen bieten wir Ihnen in 2015 genau diese Umfelder ...

17.12.2014 | Jubiläumsjahr daheim in Deutschland feiert 10-jähriges Bestehen.

daheim in Deutschland feiert 10-jähriges Bestehen.
Mit der Juni/Juli-Ausgabe feiern wir 10 Jahre Deutschlands schönste Seiten rund um Heimatliebe und Reiselust. Profitieren Sie davon und feiern Sie mit uns ...

17.12.2014 | MAGAZINGUT Höhere Auflage im April.

Höhere Auflage im April.
Die April-Ausgabe von Reader’s Digest wird für Sie im nächsten Jahr besonders attraktiv: Einmalig wird diese zum Vorzugspreis von 1€ im Einzelverkauf angeboten ...

17.12.2014 | ENTSCHLEUNIGUNGSMEDIUM Die Macht der guten Kommunikation nutzen.

Die Macht der guten Kommunikation nutzen.
"Volle Kaufhäuser, Geschenkestress und Vorbereitungshektik ... der Advent kann ganz schön anstrengend sein. Besonders wenn Weihnachten naht, spüren wir die Sehnsucht nach Momenten der Entschleunigung und Ruhe. Werbliche Kommunikation hat es in diesen Zeiten nicht leicht, überhaupt beachtet zu werden. Es geht aber auch anders, wenn das Umfeld stimmt."

01.12.2014 | Healthcare Marketing Startschuss für Balance-Magazine

Reader‘s Digest Deutschland hat auf Basis von Mediaplanungstools eine neue Print-Gattung entwickelt: Die Balance-Magazine. Damit will der Verlag seine Zeitschriften Reader’s Digest und daheim als Entschleunigungsmedien positionieren und deren Attraktivität als Werbeumfeld erhöhen. (Artikel: "Startschuss für Balance-Magazine" Healthcare Marketing 12/2014)

14.11.2014 | W&V Warum klassische Werbung noch lange nicht am Ende ist

Klassische Kampagnen sind out, denn Content Marketing ist Gott und Red Bull sein Prophet: So ungefähr sehen buzzword-verliebte Branchenexperten die Zukunft der Werbung. Was für ein Quatsch, findet Sevenone-Chef Thomas Wagner und analysiert Red Bull als Paradebeispiel für Paid Media. Ein Plädoyer für klassische Werbung.